Des Silbereisens Internetpräsenz

Das Vorgehen des Managments von Florian Silbereisen, ist Onlinetechnisch ein wenig unglücklich verlaufen. Hat man sich Ende März die Domain www.floriansilbereisen.com mittels Abmahnung einverleibt, leitet man diese nun einfach auf den Platzhalter www.floriansilbereisen.de um. Wenn man nun aber „florian silbereisen“ bei google sucht, taucht die .de Seite gar nicht auf, sonder nur die .com Seite gefolgt von Wikipedia und Youtube. Wie lange Florian Silbereisen sich seine Internetabstinenz noch leisten kann ist fraglich, denn viele andere zeigen wie’s geht. Zum Beispiel die Kastelruther Spatzen oder seine Freundin Helene Fischer, die sogar mit einer kleinen Community aufwarten kann.

3 Kommentare zu „Des Silbereisens Internetpräsenz“

  1. Matthias sagt:

    Hallo,

    die Domain wurde nicht vom Management weitergeleitet, sondern vom ehemaligen Eigentümer. Obwohl ehemalig nicht ganz richtig ist, denn noch hat es das Management nicht geschafft die Domain umzuziehen…

    Ich finde es auch schade wie eine Person mit so vielen Fans im Internet dermassen auf sich warten lässt, aber das ist Sache des Managements.

    Viele Grüsse,
    Matthias

  2. HeinzCooler sagt:

    Da muss es doch eine Frist geben? Also die scheinen das Internet komplett zu ignorieren und nur die Namensrechte zu sichern. Glaube nicht das sich an der Situation noch was ändert. Ich werde mal schriftlich eine Stellungname anfragen.

  3. Matthias sagt:

    Hallo,

    die Domain befindet sich jetzt in der Umzugsphase, sprich in ca. 1 Woche gehört die Domain auch offiziell Herrn Silbereisen.
    Was und wann daraus etwas gemacht wird liegt also in den Händen des Managements, ich habe allerdings die Vermutung das so schnell nichts geschehen wird.

    Grüsse

Kommentieren


Bloggeramt.de