Pädagogisch wertvolles Nintendo DS light Spiel

Es gibt ja abertausende Nintedo DS Spiele, aber sehr wenige die wirklich Spass machen. Eines der wenigen guten Spiele wird im Moment im TV beworben: Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf. Professor Layton reist mit seinem Assistenten Luke in ein Rätseldorf, in dem die Bewohner den ganzen Tag nichts anderes zu tun haben als unseren beiden Akteuren zum Teil sehr kniffelige Rätsel zu stellen. Das Spiel ist qualitativ sehr hochwertig. Spielfiguren sind sehr gut animiert, die Hintergründe liebevoll gemalt. Während des Abenteuers muss man über 100 sehr verschiedene Rätsel knacken, um das Geheimnis des goldenen Apfels zu lösen, welches einem zum Erbe des Rästelbarons Reinhold verhelfen soll. Gesprochene Texte sind in der europäischen Version auf Englisch allerdings mit deutschen Untertiteln. Da die Protagonisten aber sehr deutlich und korrekt sprechen, kann man so gleich noch sein Englisch ein wenig aufpolieren. Aber auch ohne englische Sprachkenntnisse kann man dieses Spiel unbeschwert geniesen.

Kommentieren


Bloggeramt.de