Wäschebox XXS

Schon des öfteren aufgefallen, muss es heute thematisiert werden: die Größe von Wäscheboxen. Eigentlich braucht man ja keine Wäschebox, denn es gibt ja zum Glück den Fussboden. Ab einem gewissen Umfang an Wäsche, kann man aber nicht mehr treten und neue Lösungen müssen her. Klar: Eine Wäschebox. Was der Handel aber für Wäscheboxen anbietet ist vom Volumen her gesehen ein Witz. Das was in die kleinen Plaste- oder Korbboxen passt, passt locker auch in eine Ecke im Schlafzimmer, ja ich möchte sogar behaupten, das passt über einen Stuhl gelegt. Ich fordere daher vom kapitalistischen, am Verbraucher orientierten System, dass Wäscheboxen min. 2 qm fassen. Danke.

3 Kommentare zu „Wäschebox XXS“

  1. florian bügeleisen sagt:

    hallo, erstmal super, dass du dem florian sagst, wie das mit der webseite zu klären ist.
    ich dachte aber, dass du hier über informatiksachen schreibst und nicht über wäschekörbe. das wird mir hier etwas zu un-nerdy 😉 aber hast schon recht, die müssen echt größer.
    Schüss

  2. Horst sagt:

    Hey, endlich einmal jemand, der wie ich die Meinung vertritt, dass die Größe der heute allgemein angebotenen Wäscheboxen ein Witz ist! Seit meine „alte“ kaputt ging, bin ich vergeblich auf der Suche nach einer Box in einem vernünftigen Format. Aber alles, was angeboten wird, sind Monster-Boxen. Wer hat denn schon ein Badezimmer im XXl-Format? Meine alte hatte die Vermaßung B=35cm, H=40cm, T=25cm. Wo gibt’s so was noch? Die Wäsche auf den Fußboden zu werfen kann ja keine ernsthafte Lösung sein. Da trampelt man ja ständig darauf herum. Mein Bad hat ca. 8 Quadratmeter (wie in vielen Wohnungen heutzutage). Dabei gehen 3 für die Wanne drauf, einer für’s Klo, einer für’s Waschbecken, einer zum Öffnen der Tür und einer, wo man stehen kann (wenn die Tür geschlossen ist sind’s zwei dafür). D.h. den restlichen Meter teilen sich Heizung und Wäschebox. Aber ich find‘ um’s Verrecken keine Box, die dorthin passt. Falls Du inzwischen etwas gefunden hast, bin ich für jeden Hinweis dankbar! Schöne Grüße aus dem Norden!

  3. HeinzCooler sagt:

    Naja ich hab ein bissl geschummelt. Wir haben jetzt 3 kleinere Wäscheboxen und sortieren gleich nach Farbe. Wenn du vier quadratische nimmst, hast du genügend Stauraum, musst aber gleich viel schwarze, weiße und helle und dunkle Wäsche besitzen 😉

Kommentieren


Bloggeramt.de